Individuelle Preisgestaltung


Unser System sieht vor, dass wir uns um die Vermittlung von Pflegehaushaltshilfen kümmern, helfen Ihnen bei den Vertragsangelegenheiten und übernehmen wichtige Aufgaben der Administration.

 

Wir bieten wir Ihnen drei Versorgungsmodelle an:

 

Modell 1: Gewerbe

 

Die Pflegehaushaltshilfe hat ein Gewerbe im Heimatland oder in Deutschland.

Die Gesamtkosten (die Pflegehaushaltshilfe und unsere Firma) belaufen sich bei Einpersonenhaushalt auf 2.100,- Euro Brutto. 

 

Modell 2: Vermittlungsleistungen

 

Bei dieser Option erhalten Sie von uns nur Vermittlungsleistungen.

 

Diese enthalten:

 

-          Vermittlung von osteuropäischen Pflegehaushaltshilfen 

-          Vermittlung einer Vertretung für Zeiten, in denen die vermittelte Pflegehaushaltshilfe ausfällt

-          Unterstützung bei etwaigen Kommunikationsproblemen (Übersetzung). 

 

Die Vermittlungsleistung bieten wir Ihnen zum Preis von 200,- € inkl. der jeweils gültigen MwSt. monatlich.

 

In Deutschland ist es Gesetz, dass Arbeitskräfte angemeldet werden müssen. Diese Anmeldung können Sie gerne selbst übernehmen oder Sie beauftragen uns dafür – siehe Option 3

 

 

Modell 3: Administration

 

Mit dieser Option unterstützen wir Sie bei der:

 

- Beantragung einer Betriebsnummer

- Anmeldung der Pflegehaushaltshilfe zur Sozialversicherung

- Anmeldung der Pflegehaushaltshilfe bei den Finanzbehörden

- Anmeldung der Pflegehaushaltshilfe zur gesetzlichen Unfallversicherung

- Erstellung von monatlichen Lohnabrechnungen

 

Die Administration bieten wir Ihnen zum monatlichen Preis von 150,- Euro inkl. der jeweils gültigen MwSt.

 

Die Optionen Vermittlung + Administration bieten wir in Kombination vergünstigt für 300,- € inkl. der jeweils gültigen MwSt. an. 

 

Bei dieser Option liegen die monatlichen Kosten für Sie als Arbeitgeber zwischen 2.500,- Euro und 3.000,- Euro inkl. unserer Vergütung.

 

 

Die Fahrtkosten für die Pflegehaushaltshilfe für Hin- und Rückfahrt belaufen sich auf je 100,- € und sind nicht im Preis enthalten.

 

 

Die tatsächliche monatliche Höhe der Kosten der Pflegehaushaltshilfe werden individuell abgestimmt und richten sich nach den folgenden Aspekten


• Sprachkenntnisse der Pflegehaushaltshilfe

• Erfahrungen/Ausbildungen in der Betreuung von Personen

• Führerschein

• Betreuungsumfang

• Pflegestufe der zu betreuenden Person

• Anzahl der zu betreuenden Personen